Fischteich die 2.

Heute war der bisher anstrengeste Tag. Nach fast 100km Strecke mit knapp 800hm musste ich aufgrund ausgedehnter Trockenheit kurzerhand an einen See verlegen. Leider stellte sich dieser abermals als Fischteich heraus 😒
Ein kurzes abweisendes Gespräch mit den Einheimischen trieb mich zum einzigen Wirtshaus. Oase am Teich… Direkt das letzte Zimmer gebucht und den frischen Teichfisch schmecken lassen.
Leider ist meinem Nokia die Unterkunft nicht bekommen und es stirbt gerade mit Displayschaden. Mal sehen was sich morgen so auftreibe lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.