Bratislava

Keine Ahnung was in dem österreichischen Fisch war oder ob Daniel Düsentrieb in der Nacht an meinen Rad geschraubt hat, aber heute fuhren sich die 70km nach Bratislava in 3 1/4h wie ein Messer durch warme Butter. Kaum losgefahren war ich schon angekommen. Lediglich der hektische Verkehr der slowakischen Hauptstadt, der so gar nichts mit einem Rad auf der Straße anfangen könnte, war ein wenig anstrengend.

3 Gedanken zu „Bratislava

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.