Galerie

Burgas

Heute habe ich schön ausgeschlafen und war anschließend ein wenig in Burgas unterwegs, überwiegend im Schatten 😅. Zuerst auf der Suche nach einem Werkzeughandel. Ich bräuchte noch etwas um meine Pedale für den Flugzeugtransport abschrauben zu können. Schon sehr interessant was alles mit ein paar Bruchstücken englisch zu erreichen ist.
Dann bin ich noch ein wenig durch die Fußgängerzone geradelt. Gar nicht so einfach so ganz ohne Gepäck. Das Rad fährt sich wie ein Spielzeug und alles geht so viel leichter. So, jetzt die heutigen Eindrücke dieser kleinen feinen Stadt.

Ein Gedanke zu „Burgas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.